Gestalten in Kundenwelten seit 1952.

Der Rote Faden.

Wippermann gibt es seit 1952, entstanden als Wilfried Wippermann Bünde, oder kurz WWB. Schon damals hieß der Geschäftszweck: Machen und Dienen. Mit Technischen Teilen und Zubehör, mit Komponenten und Konfektionierung.

 Unsere Historie

2020er

Fokus auf Dienstleistungen der Materialversorgung: Never out of stock. Vernetzung mit Kunden im Rahmen Industrie 4.0.

2010er

Umgestaltung Ausstellungsfläche und Logistik, Partnerschaften für Hydraulik, Pneumatik, Elektromaterial u. Werkzeugbau-Zubehör. Scanning- und Schnittstellenlösungen für das e-Procurement.

2000er

Konzentration auf industrielle Materialversorgung (Kanban). Partnerschaften für Zerspanung, Veredelung, Umarbeitung, Konfektionierung …

1990er

Neubau im Industriegebiet. Ausstellungsfläche für Arbeitsschutz, Werkzeug und Industrielle Verbrauchsgüter. Mitglied im VTH Verband Technischer Handel.

WS Wippermann Geschichte 1990er
WS Wippermann Geschichte 1980er

1980er

Generationswechsel: Erland Wippermann übernimmt. Konzentration auf den Technischen Handel. IT zieht ein. Mitglied im E/D/E Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler.

1970er

Gebäudeerweiterung, Produktion von Transportgeräten und
Kunststofferzeugnissen.

WS Wippermann Geschichte 1970er
WS Wippermann Geschichte 1960er

1960er

Großhandel mit Schubkarren in der Bundesrepublik. PIRELLI-Vertretung, Autozubehör und Reifenmontage.

1950er

Als man noch “Frollein” sagen durfte. Hanswerklicher Metallbau, Schubkarren-Produktion, Konfektionierung von “Ackerwagen”, Schraubenhandel …

WS Wippermann Geschichte 1950er
WS Wippermann Geschichte 1952

1952

Gründung Wilfried Wippermann Bünde

 Unsere Historie

2020er

Fokus auf Dienstleistungen der Materialversorgung: Never out of stock. Vernetzung mit Kunden im Rahmen Industrie 4.0.

2010er

Umgestaltung Ausstellungsfläche und Logistik, Partnerschaften für Hydraulik, Pneumatik, Elektromaterial u. Werkzeugbau-Zubehör. Scanning- und Schnittstellenlösungen für das e-Procurement.

2000er

Konzentration auf industrielle Materialversorgung (Kanban). Partnerschaften für Zerspanung, Veredelung, Umarbeitung, Konfektionierung …

WS Wippermann Geschichte 1990er

1990er

Neubau im Industriegebiet. Ausstellungsfläche für Arbeitsschutz, Werkzeug und Industrielle Verbrauchsgüter. Mitglied im VTH Verband Technischer Handel.

WS Wippermann Geschichte 1980er

1980er

Generationswechsel: Erland Wippermann übernimmt. Konzentration auf den Technischen Handel. IT zieht ein. Mitglied im E/D/E Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler.

WS Wippermann Geschichte 1970er

1970er

Gebäudeerweiterung, Produktion von Transportgeräten und
Kunststofferzeugnissen.

WS Wippermann Geschichte 1960er

1960er

Großhandel mit Schubkarren in der Bundesrepublik. PIRELLI-Vertretung, Autozubehör und Reifenmontage.

WS Wippermann Geschichte 1950er

1950er

Als man noch “Frollein” sagen durfte. Hanswerklicher Metallbau, Schubkarren-Produktion, Konfektionierung von “Ackerwagen”, Schraubenhandel …

WS Wippermann Geschichte 1952

1952

Gründung Wilfried Wippermann Bünde

 Wir sind für Sie da

 

Bei WS WIPPERMANN antwortet keine Maschine. Sie versacken nicht in der Warteschleife. Wir helfen sogar nach Geschäftsschluss!

+49 5223 96 37 0

Mail schreiben